01_Banner_beb

Glückliche Hühner

.. leben auf dem Erdbeerhof Gleidingen

Unser Hühnerstall
Darf ich vorstellen? Ich bin Berta, eine der glücklichen Hennen vom Erdbeer-Hof Gleidingen. Warum ich glücklich bin? Ich lebe mit etwa 79 anderen Hühnern auf einer hübschen Freifläche, die wir natürlich nach unseren Vorstellungen umgestalten. Wir scharren gern im Staub und legen uns dann in die Mulden. Bei Hitze dösen wir im Schatten der Bäume oder verstecken uns bei den Büschen. Da fühlen wir uns ganz wohl und sicher. Unser Federkleid reinigen wir in den Sandbädern. Es gibt immer das leckere Biofutter, das schmeckt uns sehr gut und Frischzeug gibt es auch fast täglich, ansonsten stehen überall noch Pflänzchen und Gräser rum, an denen wir picken können. Frisches Wasser haben wir natürlich auch. Unsere Eier legen wir in die Strohkisten. Im Durchschnitt ein Ei am Tag. Wenn wir mal kein Ei legen ist das auch okay. Nachts gehen wir in unseren Stall. Dort ist es so gemütlich auf den breiten bequemen Sitzstangen. Wir kuscheln uns aneinander und müssen uns keine Sorgen um den Fuchs oder Marder machen, weil immer einer unserer Menschen vorbeikommt, um die Tür zu schließen.
Unsere Hühnerrassen
Sind euch die verschiedenen Eierfarben schon aufgefallen? Wir halten vier Hühnerrassen, die sich nicht nur im Federkleid unterscheiden, sondern auch andersfarbige Eier legen. Wir wollen sie euch hier einmal vorstellen:
Schwedische Blumenhühner
Das schwedische Blumenhuhn ist mit seinen bunten Flecken leicht zu erkennen und doch sieht jedes Blumenhuhn anders aus. Die Hühnerrasse ist sehr selten geworden, da sie mit den modernen Leistungsvorstellungen, die an Hühner gestellt werden, nicht mithalten kann. Sie legen im Durchschnitt nur jeden zweiten Tag ein Ei, wohingegen andere Hühnerrassen regelmäßig ein Ei am Tag legen. Sie sind zudem schlank, was sich in der Sportlichkeit der Tiere widerspiegelt. Sie können gut fliegen und sitzen gern in Bäumen. Auch der ein oder andere Zaun wird von ihnen meisterhaft überwunden, sie sind wahre Ausbruchskünstler.
Marans
Die edel aussehenden dunklen Marans mit ihrem rötlichen bzw. kupferfarbenen Kopf fallen im Schatten der Bäume kaum auf. Ihre Eier bestechen durch ihre dunkelrote Färbung und sind als Frühstücksei ein besonderer Hingucker. Manche nennen sie aufgrund ihrer Farbe auch Schokoeier. Die Eier können rot bis braun sein, gesprenkelt, gefleckt oder einfach einfarbig. Unsere Marans kommen aus Frankreich und haben Federn auf den Füßen. Sie sind auch bei Schmuddelwetter draußen sehr zufrieden. Marans sind Futterspezialisten und picken sich nicht nur das Beste aus ihrem Futter sondern sind auch sonst besonders gute Futterfinder.
Silverudds Blå
Im Jahr 2020 gab es nur noch 492 registrierte Exemplare dieser schwedischen Hühnerrasse in ihrem Heimatland. Umso mehr freuen wir uns euch diese Rasse hier vorzustellen. Sie sind verantwortlich für alle grünlichen und bläulichen Eier, die ihr bei uns findet. Die Farbtöne können sehr variieren. Die Hühner sind eher schlank und legen sehr viele Eier. Sie sind nach Martin Silverudd benannt, einem schwedischen Pfarrer, der durch seine Forschung in der Genetik bekannt geworden ist. Die Hühner können ganz unterschiedlich aussehen: hellgrau mit dunklen Flecken, grau oder auch fast schwarz.
Vorwerk
Unsere Vorwerkhühner sind sehr ruhig und friedlich, sie können zwar fliegen, bleiben aber lieber auf dem Boden. Sie werden sehr schnell zutraulich und finden ihre Leckerbissen überall. Ihr dichtes Untergefieder macht sie besonders wetterfest. Vorwerkhühner erkennt ihr ganz einfach an dem rot-braunen Körper und dem schwarzen Kopf. Als Küken und junge Hühner sind sie richtige Rebellen. Sie kleiden sich ganz anders als die Großen, nämlich hell am Kopf und dunkel am Körper. Außerdem wollen sie unbedingt fliegen. Erst wenn sie ein paar Wochen und Monate alt sind werden sie bodenständiger.
Neugierig, wie die Eier von glücklichen Hühnern schmecken?
Über den Button „Zum Shop“ kommen Sie zu unserem Online-Shop.
Hier können Sie gerne herumstöbern und natürlich auch unsere frischen Hühnereier erwerben.
Erhältlich sind diese sowohl im 6er- als auch im 10er Pack